Kultur notiert:
Ausgabe November - Dezember 2006

 

Mit der vorliegenden Ausgabe von "Kultur notiert" fĂŒr November und Dezember 2006 geben wir Ihnen erstmals die Möglichkeit, Informationen zu Themen, die fĂŒr Senioren von Interesse sind, im Internet "online" zu lesen.

 Viel Spaß beim blĂ€ttern!               Ihre "Kultur notiert"-Redaktion

 

Kultur notiert: November - Dezember 2006

Ausstellung

Die Sammlung Bollert

Bayerisches Nationalmuseum

Von: Redaktion


Zwischen 1908 und 1933 trug Dr. Gerhart Bollert fast 200 spĂ€tmittelalterliche Holzskulpturen aus Gotik und Renaissance vorwiegend aus Schwaben, Franken und Bayern zusammen. Alle diese Arbeiten sind von einmaliger kĂŒnstlerischer QualitĂ€t. SpĂ€ter erwarb er ĂŒber Jahre hinweg auch italienische und niederlĂ€ndische Arbeiten. Dr. Bollert pflegte stets enge Beziehungen zu den Wissenschaftlern des Bayerischen Nationalmuseums. Deshalb machten seine Erben im Jahre 2004 die Sammlung Bollert dem Museum zum Geschenk.

Bayerisches Nationalmuseum,
Prinzregentenstr.3, U4 / U5 Lehel, Tram 17
Di – So, 10 –17 Uhr

Eintritt 3 Euro, ermĂ€ĂŸigt 2 Euro





Kultur notiert: November - Dezember 2006

Vortrag

"Die WĂŒste lebt"

Botanisches Institut, 8. November 2006, 18.30 Uhr

Von: Redaktion


Zum “Internationalen Jahr der WĂŒsten und der BekĂ€mpfung der WĂŒstenbildung“ lĂ€dt das Botanische Institut interessierte Hörer am Mittwoch, den 8. November um 18.30 Uhr zu dem Vortrag mit Lichtbildern “Die WĂŒste lebt“ von Thomas Frohning ein.

Botanisches Institut, Großer Hörsaal,
Menzingerstr. 67, Tram 17                                              

Eintritt frei





Kultur notiert: November - Dezember 2006

Ausstellung

„Bambus im alten Japan"

Staatliches Museum fĂŒr Völkerkunde

bis 28.01.2007

Von: Redaktion


Das Staatliche Museum fĂŒr Völkerkunde prĂ€sentiert  bis zum 28. Januar 2007  die Sonderausstellung „Bambus im alten Japan“. Die kulturgeschichtlich höchst wertvolle und kostbare Sammlung mit 1500 Objekten zum Thema Bambus, die Ende des 19. Jahrhunderts von einem Seidenkaufmann aus ZĂŒrich angelegt wurde, wird nur in MĂŒnchen gezeigt.

Völkerkundemuseum, Maximilianstr. 42,
U4 / U5  S-Bahn Isartor, Tram 17 / 19 Max II Denkmal

Di – So, 9.30 - 17.15 Uhr, geschlossen 1. Nov, 24 / 25 Dez, 31. Dez.

Eintritt 3 Euro, ermĂ€ĂŸigt 2 Euro





Kultur notiert: November - Dezember 2006

Theater

Carlo Goldoni: „Krach in Chioggia“

Akademietheater im Prinzregententheater

4., 5. und 12. November 2006, 10.00 Uhr

Von: Redaktion


Das Akademietheater im Prinzregententheater fĂŒhrt mit Studierenden der Theaterakademie August Everding die Komödie „Krach in Chioggia“ von Carlo Goldoni (1707-1793) auf. Goldoni verstand es, seinen venezianischen MitbĂŒrgern die Leviten zu lesen, indem er die Handlung des StĂŒckes in das NachbarstĂ€dtchen Chioggia verlegte und die unangenehmen Wahrheiten in einem Lustspiel verbarg. Vorstellungen sind am 4., 5. und 12. November, jeweils um 10 Uhr.

U 4 Prinzregentenplatz, Bus 54

Eintritt 13 Euro, ermĂ€ĂŸigt 8 Euro





Kultur notiert: November - Dezember 2006

Lesung

“Suchers Leidenschaften 2: Heinrich Heine“

Gartensaal des Prinzregententheaters

12. November 2006, 20.00 Uhr

Von: Redaktion


Die Dichtung von Heinrich Heine (1797-1856) enthĂ€lt Lyrik voll impressionistischen Zaubers, aber auch witzig bis bissig-ironische Abschnitte. In der Reihe “Suchers Leidenschaften 2: Heinrich Heine“ wird am So 12. November um 20 Uhr im Gartensaal des Prinzregententheaters an den 150. Todestag Heinrich Heines gedacht.

Es lesen Senta Berger mit Prof. C. Bernd Sucher und Studierende der Bayerischen Theaterakademie.

U4 Prinzregentenplatz, Bus 54

Eintritt 13 Euro, ermĂ€ĂŸigt 8 Euro


Kultur notiert: November - Dezember 2006

FĂŒhrung

Restaurierungsabteilung des Bayerischen Nationalmuseums

23. November 2006, 10.30 Uhr

Von: Redaktion


Könnten Sie Gefallen daran finden, im Rahmen einer besonderen FĂŒhrung am Do 23. November von 10.30 - 12.00 Uhr einmal hinter die Kulissen der Restaurierungsabteilung des Bayerischen Nationalmuseums zu schauen, wo die Geheimnisse der Fertigung und des Bewahrens von Kunstwerken enthĂŒllt werden?

Anmeldung MPZ (Museums PĂ€dagogisches Zentrum)
Tel. 23 805 296 oder Fax 238 05 259

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstr. 3
U4 / U5 Lehel, Bus 100, Tram 17

FĂŒhrung: 5  Euro, zzgl. 3 Euro, ermĂ€ĂŸigt 2 Euro Eintritt  


Kultur notiert: November - Dezember 2006

Konzert

"Eine kleine Lachmusik"

Prinzregententheater, 25. November 2006, 20.00 Uhr

Von: Redaktion


Am Samstag, den 25. November, um 20 Uhr kommen fĂŒnf außergewöhnliche, langjĂ€hrige Mitglieder der Berliner Philharmoniker in das Prinzregententheater, um die Zuhörer mit Wolfgang Schröders „Eine kleine Lachmusik“ mitzureißen. Diese kabarettistisch-musikalische Zitatensammlung lehnt sich augenzwinkernd einer berĂŒhmten Serenade Mozarts an. Die Musiker vertiefen sich weniger in die ernste Seite der Klassik, sondern versprĂŒhen ein Feuerwerk an musikalischem literarischen Unernst.

Prinzregententheater
U4 / Bus 53 / 54 Prinzregentenplatz

Karten von 20 - 38 Euro
Tickets an allen Vorverkaufsstellen

 

 


Kultur notiert: November - Dezember 2006

Konzert

Zwei Jazz-Konzerte der Musikhochschule

9. November, 19.00 Uhr und 13. Dezember, 20.00 Uhr

Von: Redaktion


Allen Freunden der Jazzmusik können wir versichern, auch der November kann swingende Stunden haben. Dazu als Vorschlag zwei Konzerte in unterschiedlicher Besetzung mit Studierenden der Musikhochschule:

Am Donnerstag, den 9. November 2006, um 19.00 Uhr im großen Konzertsaal der Musikhochschule “Jazzviolin in concert“ mit dem Hannes Beckmann Quartett und Studierenden des Projektes Musikimprovisation.

Hochschule der Musik, Arcisstr. 12
Eintritt: 7 Euro, ermĂ€ssigt 5 Euro

Am Mittwoch, den 13. Dezember 2006, spielt um 20.00 Uhr im Carl Orff Auditorium, Luisenstr. 37a die Big Band der Musikhochschule unter der Leitung von Harald RĂŒschenbaum.        

Eintritt frei



Jetzt drucken!

cms-Xpert | © 2006-2011 by FemScope GmbH | Impressum | Disclaimer